News2019-03-02T12:53:34+00:00

Über die Hälfte ist geschafft

Mit der Übergabe des 111. Feldjägerfahrzeuges am 28.04.2010 an das 4. Feldjägerbataillon 452 in Ulm ist bereits die Hälfte der 204 auszuliefernden VW T5 4 Motion (VW WIDDER) mit höhergelegtem Fahrwerk, Untersetzung und Sperrdifferential an die Truppe durchgeführt. Die Firma Freytag aus Elze wurde von der Firma VW offiziell als militärischer Ausrüster für VW-Fahrzeuge ausgewählt. Aber nicht nur VW greift auf diese Firma, die dieses Jahr 120jähriges Bestehen feiert, sondern auch das BMI lässt seine Mercedes-Fahrzeuge von ATEGO bis ACTROS für das THW hier aufbauen und ausliefern. Parallel zur WIDDER-Übergabe wurden auch Abnahmen des BMI durchgeführt. Somit hat die Firma mittlerweile [...]

T3 Treffen in Elze

Am 18.05.2012 war es soweit. Am späten Vormittag rollten 20 VW T3 Syncro auf das Firmengelände der Fa. Freytag in Elze. Nach einer Begrüßung durch den Geschäftsführer der Fa. Freytag, Herrn Thies, hatten die Teilnehmer der Interessengemeinschaft syncro 16"... die Möglichkeit die Produktion zu besichtigen. Anschließend wurde in gemütlicher Runde gemeinsam zu Mittag gegessen und fachlich über das Thema VW T3 Syncro diskutiert. Die Interessengemeinschaft syncro 16" ist ein lockerer Zusammenschluss (kein Club oder eingetragener Verein!) von Liebhabern, die den VW Typ2 T3 syncro 14" und 16" fahren, gefahren haben oder vielleicht fahren möchten. Anlass der Stippvisite bei Freytag war das 20– [...]

Interessengemeinschaft Syncro 16″

Die heutige Ausfahrt Interessengemeinschaft syncro 16" wurde mit einem Besuch auf den Truppenübungsplatz in Bergen zum Höhepunkt des diesjährigen Treffens. Eine weitaus größere Anzahl von Fahrzeugen und deren Fahrer folgten der Einladung der Fa. Freytag nach Bergen. Schon vor der Einfahrt zum Übungsgelände reihte sich ein T3 an den anderen. Das Herz der Syncro Fahrer schlug jedoch höher, nach einer Einfahrrunde konnten  nun auch Vorführfahrzeuge der Fa. Freytag (VW T5 Allrad, VW Amarok 4x4 und VW Chrafter  4x4 s) getestet werden.   Bergen, 19.05.2012

34 Spezialfahrzeuge ans THW ausgeliefert

Am Samstag den, 1. Dezember wurden auf dem Gelände der Firma Freytag Karosseriebau 34 Mannschaftslastwagen an das Technische Hilfswerk ausgeliefert. Der Frontparkplatz war ganz in THW-blau getaucht. Zur Übergabe der Schlüssel an den Präsidenten der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Herrn Albrecht Bromme, waren auch MdB Bernhard Brinkmann, LA Klaus Krumfuß, Elzes BM Rolf Pfeiffer vertreten. Knapp vier Monate waren die Mercedes-LKWs zum Aufbau bei Firma Freytag. Nun wurden die Fahrzeuge von den ehrenamtlichen Helfern des THW übernommen und zu den einzelnen THW-Stützpunkten überführt, wo sie zukünftig als Mannschaftsfahrzeuge eingesetzt werden.   Mehr Informationen hierzu finden Sie in der beigefügten PDF-Datei.

Fahrzeugübergabe an den Landkreis Heidekreis Ortswehr Soltau

Am 12.10.2013 wurde vom Landkreis Heidekreis ein Schlauchwagen SW 2000 übernommen. Als Basis-Fahrzeug kommt ein MAN TGM 13.250 4x4 BL zum Einsatz. Das Fahrzeug entspricht dem Pflichtenheft des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und wurde in Anlehnung an die DIN 14555-22 2005 „GW-L2“ gefertigt. Verlastet sind u.a.       Schutzkleidung und Schutzgerät       Löschgerät       Schläuche, Armaturen, Zubehör       Rettungsgerät       Sanitäts- und Wiederbelebungsgerät       Beleuchtungs-, Signal- und Fernmeldegerät       Arbeitsgerät       Handwerkzeug und Messgerät       Sondergerät Auf der Pritsche sind 10 Schlauchkassetten zur Unterbringung von 2000 m Schlauch vorhanden. Durch den Einsatz einer faltbaren Ladebordwand wird die Verlegung der Schläuche erleichtert.